Suchtberatung

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

So erreichen Sie uns in Buchholz:

Neue Straße 8 • 21244 Buchholz
Tel. 0 41 81 / 40 00 • Fax 0 41 81 / 29 03 25

suchthilfe@diakonie-hittfeld-winsen.de

Unsere Sprechzeiten:
Mo.:                  15.30 Uhr – 18.00 Uhr
Di. + Fr. :         09.00 Uhr – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns in Winsen (Luhe):

Im Saal 27 – 21423 Winsen (Luhe)
Tel.: 0 41 71 / 6 17 21

Unsere Sprechzeiten:
Di.:       16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Do. :     10.00 Uhr – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Unsere Selbsthilfegruppen in Buchholz i.d.N.:

  • Selbsthilfegruppe Alkohol        Di 19.00 h,  Mi 18.00 h und Do 16.00 h
  • Angehörigen Gruppe                Mi 19.45 h (14tägig)

WEN SPRECHEN WIR AN?

  • Menschen mit Suchtproblemen (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen und Glücksspiel);
  • Substituierte;
  • Angehörige von Suchtmittelabhängigen (Ehepartner/innen, Lebensgefährten/innen, Freunde und Eltern);
  • alle, die sich suchtpräventiv engagieren wollen

WAS PASSIERT; WENN SIE ZU UNS KOMMEN?

  • Erstgespräch in unseren Sprechzeiten in Buchholz und Winsen mit oder ohne telefonische Terminabsprache.
  • Informations-, Therapie- und Nachsorgegruppen je nach Behandlungsverlauf.
  • Selbsthilfegruppen für Betroffene, Frauen,  Angehörige und Eltern.
  • Suchtpräventionsveranstaltungen auf Anfrage.

WIR INFORMIERN SIE

  • über die Hintergründe und Entstehungsbedingungen der Sucht und Hilfsmöglichkeiten  innerhalb der Suchtkrankenhilfe.
  • über wirksame Suchtprävention.

WIR BEANTRAGEN MIT IHNEN

  • Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlungen und stehen Ihnen während der Wartezeit zur Seite.

Wir begleiten Sie

  • bei der Bewältigung Ihrer Probleme im Zusammenhang mit der Suchterkrankung und bei der Planung Ihres zukünftigen Lebens.

UNSRE INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN FÜR KIRCHEN; SCHULEN UND JUGENDGRUPPEN

  • Jugend und DrogenSuchtentwicklungen und Hilfsmöglichkeiten